KML Vision - Michael Mayrhofer-Reinhartshuber

Q: Wie heißt Dein Unternehmen und was ist Deine Mission?

KML Vision GmbH - Image Data Management und Automated Image Analysis basierend auf Cloud Computing und Künstlicher Intelligenz. Wir bauen hochgenaue Systeme zur Entscheidungsfindung und unterstützen mittels neuerster Technologien Forschung und Entwicklung im Sektor Life Sciences und Gesundheit.

Q: Wie bist Du dort hingekommen, wo Du heute bist?

Zuerst habe ich an der TU Graz Technische Physik studiert und dann bin ich einer Forschungsgruppe auf dem Gebiet Automated Image Analysis in der Pathologie an der Med Uni Graz beigetreten. Ein Kollege und ich haben uns dann entschieden KML Vision nach unserem Abschluss zu gründen.

Q: Was ist der beste Teil Deiner täglichen Arbeit?

Unser Teamgeist und dass wir mit unseren Projekten Einblicke in viele spannende Themen bekommen.

Q: Was hält Dich motiviert?

Die Tatsachen, dass wir alle zur Allgemeinheit beitragen. Wir müssen einfach weitermachen.

Q: Wie lauten Deine persönlichen Prinzipien und Werte?

Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit.

Q: Wie sieht für Dich Erfolg aus?

Ein Ziel mit einem echten Lächeln im Gesicht zu erreichen.

Q: Was hilft Dir persönlich zu wachsen?

Die eigenen Limits zu erreichen (e.g. im Sport), persönliche Rückschläge.

Q: Wie lädst Du deine Batterien wieder auf?

Sport, Natur, Freunde.

Q: Was willst du in deiner Karriere noch erreichen?

Werkzeuge zu schaffen, die die Entwicklung von neuen Medikamenten signifikant beschleunigen. Eine innovative aber auch sichere Umgebung für unsere Mitarbeiter zu bieten.